Tolle Unterstützung durch unsere neuen Pächter

Nach dem Pokalspiel der 1. Männer gegen Babelsberg haben Jens und Nadine aus dem Erlös der sehr gut gelungenden Party 200,00€ für den Jugendbereich gespendet. Am 05.12 fand in unserem neuen Vereinshaus das 1. Skatturnier mit großer Beteiligung statt. Auch hier haben Jens und Nadine aus Ihrem Erlös 100,00€ für den Jugendbereich gespendet. Der Vorstand bedankt sich bei Jens und Nadine für die tolle Unterstützung.

Nachlese zum V. WAH-Cup 

An einem sporthistorischen Ort, nämlich dem nahe gelegenen Olympischen Dorf von Elstal, spielten über 70 Fussball-Eleven vom Jahrgang 2008 und Jünger (Mini-Fußballer) um den Pokal des Wasser und Abwasserverbandes "Havelland". Für viele war es der erste Auftritt auf der großen Fußballbühne und die Kicker schlugen sich mehr als wacker. Denn die Anforderungen waren an diesem Tag wirklich nicht klein. Es galt 6 x 10 Minuten Spielzeit zu meistern, den hohen Erwartungen von Trainern und Fangemeinde gerecht zu werden und nicht zuletzt den tropischen Temperaturen zu trotzen. Manch einer der Zuschauer rieb sich schon die Augen, im Blick, was sich da an körperlichen Fitness, Kampfgeist und auch Spielverständnis bei dem einen oder anderen offentbarte. Da gab es Vorstöße bis zur Grundlinie, Spielverlagerungen auf die Flügel und grundgescheite Rückpässe. Selbst Ansätze für "Schwalben" waren zu sehen.

Als mit den schwindenden Kräften die Konzentration nachließ, kam der Tor-Segen immer mehr ins Rollen. Sehr zum Vergnügen der zahlreichen Zuschauer, die meist aus Eltern, Großeltern oder Freunde neben dem Schauen noch vielfältige Aufgaben zu erfüllen hatten. Es galt zu loben und aufzumuntern, Getränke beireitzuhalten, kleine Wehwehchen zu versorgen, Schattenbereiche für die Pausen zu finden usw.

Nach 21 Spielen konnten dann die Knirpse vom ESV Lok Elstal über den Wasserpokal jubeln, wobei aber jeder der Mini-Fußballer seinen persönlichen Pokal von WAH-Verbandsvorsteher Thomas Seelbinder überreicht bekam. Dass dieses erste große Turnier für die jungen Kicker (einschließlich 2 Mädchen) noch lange in Erinnerung bleiben wird, ist auch der vorzüglichen Organisation durch den ESV Lok Elstal zu verdanken.

Ein satter, bestens gewässerter grüner Rasen, ein straffer Turnierablauf, sachkundige Infortmationen und eine gute Pausenversorgung bildeten den würdigen Rahmen für den 5. Wasserpokal.

Text aus der Nauerner Wasser Umschau

Unsere Minis nahmen an dem Turnier teil und kehrten mit der Bronzemedaille nach Hause. Sie mussten "nur" dem Gastgeber und den Minis des FC Deetz den Vortritt lassen. Klasse Leistung.

Hier findet Ihr die Ergebnisse und die Abschlusstabelle.

Das war die Saison 2014/2015

Mit dem Spiel der A-Junioren am 21.06.2015 endete für die Brieselanger Fußballmannschaften die Saison 2014/2015. Gekrönt mit den Aufstiegen der 1. Männermannschaft und der A-Junioren in die Brandenburgliga sowie der Vizemeisterschaft der B-Junioren, die bereits in der Brandenburgliga spielen, war diese Saison eine außergewöhnliche Saison. Mit einer kleinen Feier haben sich die 1. Männer bei Ihren Fans bedankt. Unvergessen dabei sicher die Fahrt durch Brieselang und die Jubelstürme vom Balkon des Brieselanger Rathauses. Schön, dass dies in unserer Gemeinde möglich ist.

Im Herrenbereich spielten fünf Mannschaften im Ligabetrieb, unsere Ü50 spielte in freundschaftlichen Vergleichen gegen Mannschaften aus dem Havelland und dem Westhavelland. Aber auch gegen den SC Staaken aus Berlin wurde der Sieger ermittelt.

Im Nachwuchs spielten neben den A- und B-Junioren auch die C1 sowie die E1 und D1 auf Landesebene. Alle Mannschaften erreichten gute Platzierungen im Mittelfeld. Nach längerer Zeit gab es wieder eine C2, die als 9er Team im Havelland unterwegs war. Im Kleinfeldbereich spielten in der D2, in der D3, in der E2 sowie in 2 F-Juniorenmannschaften mehr als 50 Kinder Woche für Woche im Fußballkreis Havelland, und der ist bekanntlich nicht gerade klein. Unsere Kleinsten, die Minikicker sowie die Bambinis nahmen an Freundschaftsturnieren teil. Hier geht es um die Freude am Spielen, noch nicht um Punkte und Platzierungen. Nicht vergessen wollen wir unsere Mädchenmannschaft, die in diesem Jahr nicht aktiv am Spielbetrieb teilgenommen hat, aber trotzdem Woche für Woche trainiert hat.

Ein besonderes Dankeschön geht an unsere Übungsleiter, Trainer und Betreuer, die Woche für Woche für die Mannschaften zur Verfügung standen. Vergessen wollen wir auch nicht unsere Sponsoren, ohne die wir nicht da wären, wo wir heute sind. 

Zu guter Letzt bedankt sich jede Mannschaft bei Ihren Fans, die nicht nur Siege bejubelt sondern auch Niederlagen miterlebt haben. Wir wünschen allen Fans und Freunden sowie den Vereinsmitgliedern eine ruhige Sommerpause. Genießt die fußballfreie Zeit, bevor es im Juli mit der Vorbereitsungsphase wieder los geht.

Unsere Bambinis nahmen zum Saisonabschluß am Familienfest von Eintracht Falkensee teil. Ein gelungenes Turnier trotz der großen Hitze. Ein kleiner Bericht ist im Forum eingetsellt.

 

Liebe Mitglieder,
liebe Sponsoren,
liebe Freunde unseres Sportvereins „SV Grün-Weiss Brieselang e.V.“,

im Namen der Vorstandsmitglieder danke ich allen, die uns am 27.03.2015 gewählt haben, für ihr Vertrauen. Der so entstandenen Konstellation, aus alten und neuen Vorstandsmitgliedern, ist es eine Ehre, den Vereinsvorstand zu bilden. Ich weiß, dass sich alle Vorstandsmitglieder anstrengen wollen, um der neuen Verantwortung gerecht zu werden.

Michael Jacob, 1. Vors.

Ganz besonders danke ich Dir, lieber Michael Geist, für Deine Arbeit in den vergangenen Jahren. Du hast Dir viel Respekt und Anerkennung bei allen Mitgliedern erworben und ich hoffe, dass Du uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehst.

Vielen Dank auch an unseren Bürgermeister, Wilhelm Garn, der in einer kurzen Rede dem alten Vorstand und allen ehrenamtlich Tätigen im Verein dankte und dem neuen Vorstand viel Glück in seinem Amt wünschte. Auch hier hoffe ich auf die zukünftige Unterstützung der Gemeinde und der entsprechenden Gremien.

Bedanken will ich mich auch und ich denke hier spreche ich im Namen aller Teilnehmer der Mitgliedervollversammlung, bei Olaf Buchholz, für die gute Wahlleitung und bei der Familie Bäcker und Mattheß für die tolle Bewirtung.

Wir haben in den nächsten Jahren, einen riesen Berg Arbeit vor uns und der Verein kann solch tatkräftige Unterstützung jederzeit gebrauchen. Der Vorstand freut sich auf die Zusammenarbeit mit allen motivierten Mitgliedern, Sponsoren und Freunden.

Eure Mannschaftsaufstellung für die nächsten drei Jahre ist:

Geschäftsführender Vorstand:

1. Vorsitzender: Michael Jacob
2. Vorsitzender: Rainer Gronewöller
1. Kassenwart: Mario Günther

 

Erweiterter Vorstand:

2. Kassenwart: Thomas Lessing
Schriftführerin und Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit: Christine Mattheß
Verantwortlicher für Werbung, Marketing und Sponsoring: Rene Gorski
Sportlicher Leiter: Matthias Reer
Abteilungsleiter Freizeit: Peter Hoeth
Abteilungsleiter Senioren: Patrick Schlüter
Abteilungsleiter Alte Herren: Rene Hecke
Abteilungsleiter Nachwuchs: Marcus Bethke

Nun gilt es das Team in Bewegung zu halten und bei Entscheidungen in die richtigen Bahnen zu leiten.

Weitere Informationen folgen.

Danke und viele Grüße,

Michael Jacob
SV Grün-Weiss Brieselang e.V. (1. Vorsitzender)


Spielankündigung 1. u. 2. Männer

Unsere Partner & Sponsoren

mehr unter dem Menüpunkt Partner/Sponsoren

Fanartikel des Monats

Heimtrikot "Aufstieg 2016"

Suche

Zum Seitenanfang